pharmalex_job_career


Wir wachsen, wachsen Sie mit uns!

Sind Sie auf der Suche nach einem dynamischen Unternehmen mit täglich neuen Herausforderungen und Möglichkeiten? Dann ist PharmaLex Ihre Karrierechance!
 
PharmaLex ist eines der bedeutendsten Dienstleistungsunternehmen für die weltweite Pharmabranche und darauf spezialisiert, alle Aspekte der Arzneimittelsicherheit, sowie Arzneimittel- und Medizinproduktezulassung von der Entwicklung bis zur Markteinführung sowie Produkt-Maintenance so effektiv wie möglich zu gestalten.
 

Der Erfolg unseres Unternehmens wächst mit dem exzellenten Know-how und der hohen Motivation unserer Mitarbeiter.
 
Wenn für Sie Ihr Beruf nicht nur ein Job, sondern auch eine Mission ist und Sie gerne mit Menschen und in Teams arbeiten, dann sind Sie bei uns herzlich willkommen.

 Um unser erfolgreiches Team in Mannheim mit einer Voll- oder Teilzeitkraft zu verstärken, suchen wir spätestens zum 01.12.2021 einen

Manager Scientific Affairs (w/m/d)

Sie unterstützen das Regulatory Writing Team unter anderem bei: 

Ihre  Aufgaben

  • Erstellung von präklinischen und klinischen Entwicklungskonzepten
  • Erstellung pharmakologischer, toxikologischer und klinischer Dokumentationen z.B. Literaturrecherchen 
  • Verfassen von gutachterlichen Stellungnahmen (Expert Statements) und Sachverständigengutachten (z.B. Clinical und Nonclinical Overviews sowie Summaries für Zulassungsdossiers (Common Technical Documents), pädiatrische Entwicklungspläne, Anträge für Orphan Drug Designations)
  • Erstellung von Informationstexten (Fachinformationen, Produktmonographien)
  • Inhaltliche Unterstützung bei Zulassungsverfahren und Beratungsgesprächen mit Behörden, internen und externen Partnern 
  • Prüfung von Werbematerialien für Arzneimittel


Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene akademische Ausbildung in einem Life Science Studiengang (Pharmazie, Biologie Ernährungswissenschaft), in der Medizin oder Tiermedizin, idealerweise mit Promotion / PhD
  • Mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung 
  • Zusätzliche Ausbildung in MedWiss, RegAffairs und klinische Erfahrung sind von Vorteil
  • Gute Kenntnisse hinsichtlich der Prozesse, Verantwortlichkeiten und Organisationsstrukturen von pharmazeutischen Unternehmen sind wünschenswert
  • Strukturiertes, lösungsorientiertes und selbstständiges Arbeiten mit hohem Qualitätsbewusstsein
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sehr gute anwenderbezogene EDV-Kenntnisse im Bereich MS-Office
  • Flexibilität und eine sehr gute Auffassungsgabe


Wir bieten

  • Abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeiten
  • Sehr offene, angenehme und kollegiale Zusammenarbeit
  • Viel Raum für kreative Gestaltungsideen und Eigenverantwortung
  • Arbeitgeber mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien
  • Kontinuierliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie durch Weiterbildungskurse
  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit der Arbeit im Home Office
  • Betriebliche Altersvorsorge mit Zuschuss des Arbeitgebers
  • Frisches Obst, Müsli und  Kaffee für unsere Mitarbeiter
  • Gesundheitsmanagement am Arbeitsplatz (Aktivpause, interne Rückenschulungen, Mediationseinheiten, etc.)


Wenn Sie Interesse haben, diese herausfordernde Tätigkeit in unserem zukunftsorientierten Unternehmen zu übernehmen und sich sowie unser Unternehmen weiter entwickeln möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Jobportal unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Lena Schlager
Senior Specialist Human Resources
Telefon: +49 (0) 621 18 15 38 224